IMG 3055-Bord-Schuhe

Studienplatz zum/zur Ingenieur/-in Holztechnik (BA)

Ausbildungsbeginn: ca. 08/2017
Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsort: BauschLinnemann Sassenberg in Zusammenarbeit mit der BA Melle

Voraussetzungen:
Für dieses Studium benötigen Sie eine Fachhochschul- oder allgemeine Hochschulreife sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Holz verarbeitenden Beruf. Eine gute Vorbildung auf mathematisch-naturwissenschaftlichem Gebiet sowie gute Englisch-Kenntnisse sind weitere notwendige Voraussetzungen.
Das komprimierte Studium erfordert eine hohe Leistungsbereitschaft und überdurchschnittliche Belastbarkeit. Neben der betrieblichen Ausbildung und den zu besuchenden Vorlesungen ist ein erheblicher Anteil an Selbststudium zu erbringen.

Chancen:
Während der dualen Hochschulausbildung zum/zur Ingenieur/-in Holztechnik (BA) bei BauschLinnemann werden sie bereits in verschiedene fertigungsspezifische Projekte eingebunden. Der besondere Vorteil des BA-Studiums entsteht durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis, wodurch Sie in nur drei Jahren den Abschluss erreichen.

Studienschwerpunkte:

  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Ingenieurtechnische Grundlagen
  • Holz- und Werkstoffkunde
  • Gestaltungs- und Konstruktionslehre
  • Maschinen- und Fertigungstechnik
  • Betriebsorganisation
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Personalmanagement

Bewerbung bitte an:

BauschLinnemann GmbH
Personalabteilung
z. H. Herrn Kötter
Postfach 11 40
48330 Sassenberg

Tel. +49 2583 29-315


© BauschLinnemann GmbH |