IMG 1008 Tisch Bonbons
27.04.2011

„Feel the world of surfaces“

SURTECO SE, der weltweit führende Spezialist für Oberflächentechnologien, schlägt das nächste Kapitel seiner Erfolgsgeschichte auf. Die Unternehmen der Gruppe zeigen auf der kommenden Interzum unter dem Motto „Feel the world of surfaces“, was die Welt der Oberflächen zu bieten hat.

Der Zusammenschluss von Bausch Decor, BauschLinnemann, Döllken, Gislaved Folie AB und Kröning zu einem starken Verbund unter dem Dach der SURTECO SE hat sich als richtiger Schritt erwiesen. Dadurch haben sich Synergien und Vorteile im Hinblick auf Flexibilität, Sortiment und Preiswürdigkeit ergeben sowie noch stärkere Impulse in Forschung und Entwicklung. Die Kunden fordern den Dekorverbund aktiv ein und übertragen einem Unternehmen die Dekor- und Farb-Abstimmung mit den anderen Konzernpartnern. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Der Kunde hat nur einen Ansprechpartner und spart wertvolle Zeit. Seine Dekor- und Farbwünsche muss er nur einmal definieren, die weitere Abstimmung und die Umsetzung in verschiedene Produktqualitäten erfolgen dann konzernintern. Hier zeigt sich die Stärke der Gemeinschaft: SURTECO bietet das Know-how und die Kompetenz, Produkte aus Kunststoff und Papier farb- und dekorgleich firmenübergreifend abzustimmen.

Die Hauptrolle auf dem diesjährigen Gemeinschafts-Messestand spielen haptische Oberflächen, die die Design- und Technologie-Kompetenz der SURTECO-Unternehmen unterstreichen.

Bausch Decor, namhafter Hersteller von aktuellen Oberflächen-Dekoren für die Möbel-, Küchen-, Fußbodenindustrie und den Innenausbau, zeigt mit „Granite Rose" ein Fantasie-Dekor der neuen Generation, das mit raffinierten, fragmentartigen Blumen- und Ornament-Motiven ein interessantes Wechselspiel zu Leder- oder Stein-Strukturen bildet. 

BauschLinnemann, Systemanbieter im Bereich Finishfolien, Melaminkanten und Laminat (CPL) präsentiert seine Neuheit „HAPTIC“. Mit dieser Oberflächenausführung erhalten Finishfolien erstmals eine fühlbare Struktur, optische und haptische Strukturen vereinen sich zu neuen Dimensionen. Digital bedruckte Melaminkanten zählen außerdem zu den Innovationen.

Beide Unternehmen setzen gemeinsam außerdem auf zeitgemäße Holzdekore, aktuelle Unifarben sowie ausdrucksstarke Fantasie-Strukturen für den hohen Designanspruch. Seit kurzem sind beide Unternehmen außerdem mit Ihren Produktionsstandorten in Deutschland und England als erste in der Branche FSC®-zertifiziert (FSC® C104547). Auf Anfrage können FSC®-zertifizierte Produkte geliefert werden.

Döllken-Kunststoffverarbeitung GmbH, seit über fünfzig Jahren eines der international führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Extrusion von thermoplastischen Kanten, setzt auf erlebbare Haptik, digitales Design und zukunftsweisende Lasertechnologie. Für die fugenlose Schmalflächenbeschichtung mittels des Laserfüge-Verfahrens entwickelte Döllken die „Fusion-Edge“, die dank der integrierten Funktionsschicht ganz ohne zusätzlichen Schmelzkleber auskommt. Mit der neu entwickelten „Digital-Edge“ ist es erstmals möglich, individuelle sowie fotorealistische Motive auf Kunststoffkanten abzubilden und eingefärbte Kanten in der gesamten Farbpalette zu bedrucken.

Gislaved Folie AB, Produzent von Folien für dekorative Oberflächen mit über 60-jähriger Erfahrung, taucht thermoplastische Folien in neue ausdrucksstarke Farben, bedruckt sie und veredelt sie mit zeitgemäßen Oberflächen. Im Vordergrund stehen innovative Metallic-Farben, Matt-Glanz-Effekte sowie eine dem Trend entsprechende super-matte Oberfläche.

Kröning, Spezialist für dekorative Melaminkanten und Ummantelungsfolien auf Basis imprägnierter Dekorpapiere, präsentiert Relief Lack, eine neuartige tief strukturierte Lackoberfläche, die mit allen Holzdekoren und in jeder Uni-Farbe lieferbar ist. Die Neuentwicklung gibt es in horizontaler und vertikaler Ausführung, so dass die Produkte auch in den Details mit einer überzeugenden fühlbaren Lack-Oberfläche gestaltet werden können. Der Relief Lack ergänzt die etablierten haptischen Oberflächen in den Bereichen Kante und Ummantelungsfolie.

Auf der diesjährigen „Interzum“ treten die fünf Unternehmen als starke Gemeinschaft auf und stellen ihre Oberflächenkompetenz durch aussagekräftige Exponate unter Beweis. Die Dekore Chimera Oak, Samt Ulme und Wellington Oak werden in Kombination mit Trendfarben präsentiert. Die Exponate geben einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten für Oberflächengestaltung. Durch außergewöhnliche Anzeigen macht die Surteco-Gruppe auf ihren Messe-Schwerpunkt der fühlbaren Oberflächen aufmerksam. Das Motto „Feel the world of surfaces“ ist in Köln erlebbar.

interzum, Köln

25.-28.05.2011

Halle 61, Stand D50 / E59


SURTECO - feel the world of surfaces

Bausch Decor "Granite Rose"

BauschLinnemann HAPTIC Oberfläche


© BauschLinnemann GmbH |