Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TecoFoil

VMK-0271A-201110BF-2000 Buche Buchen besitzen ein hartes und schweres Holz, das nach einer Vorbehandlung eine hohe Biegefestig- keit aufweist und sich besonders für den Stuhl- und Gestellbau eignet. Bereits 1830 wurden die ersten Bugholzstühle aus Buche gefertigt Neben der vorrangig industriellen Verwertung wird Bu- chenholz auch für das traditionelle Räuchern verwendet und für die Feuerung in Kaminen aufgrund seines schönen Flammenbildes und hohen Brennwert sehr geschätzt. Wenn auch Komplettlösungen in Buche heute nicht mehr voll im Trend liegen, so ist die Holzart doch immer noch sehr gefragt. Unaufdringlich und harmonisch gestaltet, lässt sich dieses Buchendekor nahezu über die gesamte Uni-Palette kombinieren. Ein ansprechendes Erscheinungsbild wird auch durch Kombinationen mit anderen Hölzern erreicht. Buche (Beech) Beech trees have a hard and dense wood which is extremely resistant to bending after it has been treated. It is therefore particularly well-suited to making chairs and frames. As early as 1830, the first bentwood chairs were being made from beech. Apart from its primary use for industrial purposes, beech wood has also been used for traditional processes of curing and smoking foods, and for firewood in open fires on account of the beautiful pattern of the flames and the large amount of heat produced. The trend may no longer be for complete solutions in beech, but this species of wood remains very much in demand. This beech decor is understated and harmonious in effect and can be combined with virtually the entire range of solid colours. A highly attractive appearance can also be achieved by combining with other species of wood.